Filmentwickung
Wir entwickeln täglich, folgende Prozesse:

Dia-Filmentwicklung
Formate: Kleinbild, Rollfilm, Planfilme bis 8 x 10 inch

Color-Negativ-Filmentwicklung

Formate: Kleinbild, Rollfilm, Planfilme bis 8 x 10 inch

SW-Negativ-Filmentwicklung

Formate: Kleinbild, Rollfilm, Planfilme bis bis 8 x 10 inch

Eine sorgfältige, professionelle Filmentwicklung erfolgt bei Prolab durch Hängermaschinen mit Originalchemikalien und durchsatzgesteuerter Inline-Regenerierung. Eine Kombination von ständiger, interner sensitometrischer Prozesskontrolle mit externer Prozesskontrolle nach dem Kodak-Q-Lab-Standard ergibt eine hohe Prozesskonstanz. Durch Push- und Holdentwicklung können Unter- und Überbelichtungen des Filmmaterials nahezu ausgeglichen werden. Neben der Verpackung des Filmmaterials in Acetatfolie bieten wir individualisierte Konfektionierungsarbeiten wie die Ablage in Archivhüllen und die Anfertigung von Kontaktbögen an.

Nutzen Sie außerhalb der Öffnungszeiten unseren Briefkasten für Ihre Filmabgabe
(Rückgebäude, Rotebühlplatz 35A)