Serien Scan
Serien-Scans von ungeschnittenen Kleinbild- und Mittelformatfilmen oder gerahmten Kleinbilddias

Vorlagenformate: ungeschnittene Kleinbild-, Mittelformatfilme, gerahmte Kleinbilddias (Color-, SW-Negativ, Dias)

Serien-Scans werden mit einem halbautomatischen CCD-Scanner erstellt und beinhalten keine Retuschearbeiten an den Scandaten. Die ICC-profilierten Scandaten werden – sofern keine anderen Vorgaben vorliegen – im ECI-RGB-Farbraum als tiff-Dateien mit 3 x 8 bit Farbtiefe ausgeliefert.

Serien-Scans sind eine preisgünstige Möglichkeit qualitativ ordentliche Scans für die Eigenbearbeitung zu erhalten, welche für Onlineanwendungen, Layout-Zwecke und kleinformatige Druckausgaben ausreichen.