Regina Silveira
WRAP - REIFENSPUREN

Produktion und Montage von PROLAB
Maximilianstraße / München
August 2011



Das Werk WRAP - REIFENSPUREN von Regina Silveira hat etwas Magisches, da die Künstlerin durch ihr Werk die illusionäre Auflösung von Raumstrukturen erreicht. Die Wraps sind Hüllen, die Räume und Gebäude einpacken. Eine Art von Tapeten, die so etwas wie visuelle Erzählungen darstellen und damit Objekte und Räume in etwas Neues verwandeln.

Matthias Hauser von der Galeria Hauser aus Coruña verkaufte diese große Installation der brasilianischen Künstlerin Regina Silveira an das Architekten-Büro O.S.A. aus München.

Das Werk wurde im Eingangsbereich eines Geschäftshauses in der Maximilianstraße im Herzen Münchens montiert.
Über 100 m2 Hochleistungsfolie wurde produziert und verarbeitet, und unter Mitwirkung des Assistenten der Künstlerin, Eduardo Verderame teilweise vor Ort den Raumgegebenheiten angepasst und neu produziert.


www.galeriahauser.com                                      www.reginasilveira.com


Bildergalerie   
© 2018 Prolab Fotofachlabor GmbH, Stuttgart