Martin Sigmund | Wallpaper
BFF - Nacht der Bilder mit 15 Foto-Ausstellungen


Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Strasse 19, Stuttgart-Mitte

Vernissage: Do. 09. Juni 2011, 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 10. Juni - 09. Juli 2011
Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 11:00 – 19:00 Uhr, Do. 11:00 – 20:00 Uhr (Sonn- u. Feiertage geschlossen)


Im Sommer 2009 reiste Martin Sigmund zu verschiedenen Stationen des Nonnenordens der Vincentinerinnen im Süden Tansanias. Es entstand eine fotografische Studie zu den Manifestationen des Glaubens in einer missionierten Kultur. Dabei wird der konzentrierte Fokus Sigmunds zum Katalysator für die auratische Spiritualität der Wandinstallationen.

In diesen kontemplativen Kompositionen entfaltet sich das Weltbild der im Osten Afrikas ansässigen Nonnen in seiner ganzen von den Antipoden Stagnation und Fortschritt gleichsam durchsetzten Melancholie. Sorgfältig arrangiert und zugleich achtlos inszeniert, changierend zwischen Kitsch, Pragmatismus und Glaubensbekenntnis, können die Dekorationselemente und Relikte als Zeichen gelesen werden, die den streng formalen und abstrakt erhabenen Blick auf die Wand um ein Dahinter erweitern. Mit distanzierter Präzision befragen die mit der Großformatkamera aufgenommenen Farbfotografien Begriffspaare wie Religion und Glauben, Liebe und Hoffnung, Kult und Kultur und eröffnen eine gedankliche Auseinandersetzung mit dem Prinzip der ikonischen Erhöhung und Aufladung von Bildern. Am Ende steht die Frage nach dem Ursprung des ikonischen und auratischen Charakters, der in Bild und Fotografie gleichermaßen zu finden ist.

Die Arbeiten von Martin Sigmund wurden bei Prolab produziert. Material: Pigment Fine Art Prints auf Kunstdruckpapier, Kaschierungen auf Aludibond.


www.martinsigmund.com                        www.bff.de



Bildergalerie   
© 2018 Prolab Fotofachlabor GmbH, Stuttgart